Asyltouristen kommen nach dem Motto “Wünsch mir was”

Wie lernen wir jetzt von Asyltouristen im Fernsehen, dass sie doch nach Deutschland eingeladen wurden um Haus und Unterhalt von Frau Merkel zu erhalten. Wozu soll man in unserem Heimatland als Ausländer denn arbeiten oder gar in den Unterkünften selbst für seinen Dreck verantwortlich sein!? Hier putzen die “Ungläubigen”!

Originalton vom Chef der Roten Kreuzes in Herten über die kostenlosen Essensvergaben: “ Erbsen und Möhren – geht gar nicht!”
Als Ausländer braucht man sich auch nicht in Deutschland anmelden, ach woher –  ich als Ausländer lebe und betreibe mein Leben ab sofort als Wunschkonzert und erreiche alles was ich mir wünsche. Sogar wenn ich kriminell werde, legt dieser Deutsche Staat  schützend seine Hände über mich, denn mich umgibt ja schon fast ein “Heiligenschein”!
Ganz aktuell am 20.12.2015: ZDF Berlin direkt: illegaler Asyltourist, der über mindestens 4 – 5 sichere Drittländer eingewandert ist, bekommt eine Wohnung mit 29 qm und Komplettausstattung vom Feinsten in Höhe von 1000,—Euro bezahlt plus plus plus!
Neue Meldungen: 321 000 ältere deutsche Bürger brauchen immer mehr Hartz IV um überhaupt leben zu können. Die über 58 jährigen Bürger werden gar nicht mehr gezählt. Wer hat sich je in unserem Land vor nur 1 oder 2 Jahren um Alleinerziehende, Rentner oder Kranke gekümmert? Wer hat sich je so intensiv hier um deutsche Obdachlose oder unverschuldet Arbeitslose oder um Kinder gekümmert?! Wo sind da die Gutmenschen und Wink-Akrobaten?! Wo sind die Kirchen, Sozialverbände und Sozialeinrichtungen gewesen?!
Hier werden sofort von den Linken umgehende Betreuung von ausländischen Kindern gefordert. Ja aber,  wo sind denn die Linken oder  andere der Presse Lieblingsgutmenschen bei Forderungen für hier arbeitende,  deutsche Menschen, die diesen Staat aufgebaut haben? Wo sind die Sozialwohnungen für Deutsche?
Warum war letztes Jahr kein Geld für das eigene Volk da? Hier müssen die Normalbürger alles bezahlen, sogar Bus und Bahn – einreisende Ausländer sind von diesen lästigen,  kostenpflichtigen Ausgaben ausgenommen.
Kindergarten für Ausländer kostenlos! Hier ein konkretes Beispiel von meiner Tochter! Sie weiß noch nicht einmal ob sie einen Kindergartenplatz für unsere Enkeltochter erhält, obwohl unsere Enkelin dann bald 3 Jahre alt wird. Ach ja, natürlich muss für alles bezahlt werden – natürlich auch für das Essen und Getränke.
Für meine kranke Mutter habe ich einen Wust an Bürokratiehemmnissen fast ständig zu bewerkstelligen. Ach, ja, wer hilft hier eigentlich den einsamen alten Menschen in ihren Wohnungen?  Die lässt man hier in unserem angeblich so reichem Land elendig verrecken. Oft sind es die Menschen, die tatsächlich

                                                  Flucht und Vertreibung

erlebt haben.
Hier werden unsere Soldaten in islamistische Länder geschickt um für  die kräftigen, jungen Männer, die zu feige sind ihre Länder zu verteidigen in denen sie ihre Frauen und Kinder gelassen haben,  zu kämpfen. Nein, da wird hier lieber genüsslich  ein Kaffee oder Tee getrunken.
Aber, was sind das eigentlich für Menschen, warum schmeißen fast alle ihre Papiere weg?!  Ein Landrat in Bayern berichtete, dass täglich die Toiletten verstopft sind – womit? mit Pässen!
22.12.2015 berichtet die HA, dass rund nur 10% der Einreisenden kontrolliert wurden. Ungefähr 30% der Menschen, die jetzt kommen und behaupten,  sie wären Syrer sind aber keine. Immer mehr Menschen „tauchen“ unter!
Unser Land kann uns Bürger nicht mehr schützen. Das Sicherheitsrisiko steigt täglich.
Am 21.12.2015 behauptete tatsächlich die RTL Sprecherin, dass die nachweislich gewalttätigen Gegendemonstranten der Pegida Veranstaltung in Dresden „Liberale“ wären. Über bürgerkriegsähnliche Zustände wie in Leipzig durch gewalttätige Antifa wird verschwindend gering berichtet. Dass die Kriminalität dreimal so hoch ist wie sonst üblich wird kaum veröffentlicht. Abschiebungen: wie berichtete man im Sommer – 560.000 abgelehnte Asylbewerber. Wie viele sind abgeschoben, noch nicht einmal 19.000!
Das Pack – also wir – dürfen diese Leute vollfinanzieren!
 
 
Frohe Weihnachten und ein gesundes und friedliches Neues Jahr!
ANTRAG LINKE KITA_0001
ANTRAG LINKE KITA_0002
Advertisements
Veröffentlicht in Allgemein. 1 Comment »

Eine Antwort to “Asyltouristen kommen nach dem Motto “Wünsch mir was””

  1. goetzvonberlichingen Says:

    Herten ist überall…
    Herten scheint da zu sein… über all dort wo die LINKE (und Amadeo-Stiftung und CO.)…sich wie ein Mistkäfer eingenistet hat.
    ..und all die Gutmenschen in der AWO, CARITAS und dem Roten Kreuz! Wo aber ist der Rote Halbmond um seinen gläubigen Schäfchen zu helfen?.. Ach ja.. bei der Zeltstadt in Mekka.. welche leersteht.
    Weil ja Sunniten und Shiiten wie Feuer und Wasser sind. Aber was zum Sheitan(Teufel) geht uns das an?

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: