Zur Erinnerung-Stellungnahme zum Syrien-Konflikt 2013

Im August 2013 bezog „WIR-Vorsitzende“ Jutta Becker Stellung zum Syrien-Konflikt

Die aktuelle Entwicklung zeigt, dass sich vieles bewahrheitet hat.

Das wird ein heißer Herbst der in einem bitterkalten „Arabischen Winter“ münden wird.

Jutta Becker nimmt in einem Brief an die Presse zum Syrien-Konflikt wie folgt Stellung

Stellungnahme

Syrien-Konflikt

Der helle Wahnsinn spielt sich schon wieder ab.  Die üblichen drei Alliierten bauen seit geraumer Zeit mit ihrer roten Linie (Obama) der Giftgasanschläge eine rote Linie der Kriegstreiberei auf. Besonders Großbritannien mit Frankreich, die ehemaligen Großkolonialmächte, zielen durch ihre „Einpeitscher“ wieder auf Krieg in Syrien ab. Die Amerikaner sind natürlich bereits mit Kriegsschiffen vor Ort. Dieser Krieg wird sich zu einem Flächenbrand in der ganzen Region ausbreiten – von wegen „Arabischer Frühling“. Dort brennt es bereits überall lichterloh. Es werden Länder wie Israel, Türkei, Iran, Irak, Libanon dort kräftig mitmischen. Das wird ein heißer Herbst der in einem bitterkalten „Arabischen Winter“ münden wird.

Wir wissen doch, wie wir in den letzten Jahrzehnten von den Kriegswilligen/Weltherrschern belogen und betrogen worden sind. Ganz offensichtlich gefälschte Bilder sind doch schon immer als „Massenvernichtungsmittel“ (Video mit Spielzeugautos) vorgestellt worden. Selbst die Bedenken vernünftiger Länder, die vor Kriegen warnten, wurden ruck-zuck beiseite gewischt.

Die Katastrophen sind in Afghanistan, Irak, Jugoslawien und in Afrikanischen Ländern passiert, (da fiel bei uns seinerzeit sogar der Karneval aus, bezahlen durften wir 25 Milliarden DM). Aber ausgerechnet jetzt tauchen plötzlich massenhaft getötete Menschen auf, die wahrscheinlich durch Giftanschläge umgebracht worden sind. Die Untersuchungen laufen noch. Die westlichen „Kriegstreiber“ wissen aber schon die Ergebnisse. Sehr seltsam! Als angeblich bereits Giftbehälter an der türkischen Grenze aufgetaucht sind, die womöglich von Islamisten besessen wurden, da verharrten die „Krieger“ noch passiv. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

Wir Bürger können nur froh sein, dass es Länder gibt wie Russland, China, Brasilien, Indonesien etc. die bei diesen erneuten Kriegen auf die Bremse drücken.

Wie scheinheilig jetzt eine Drohgebärde gegen das „Unwillige“ Russland aufgebaut wird, zeigte sich bei den Leichtathletik – Weltmeisterschaften in Moskau. Jetzt muss die Schwulenszene herhalten. Das ist doch alles leicht zu durchschauen. Aber die Bosse der Sportgesellschaft vergeben eine Fußballweltmeisterschaft 2022 an das islamische Land Katar. Dort werden nicht nur den Lesben/ Schwule, nein sogar 50 % der Gesellschaft, nämlich den Frauen, die gleichen Rechte entzogen. Haushaltshilfen aus asiatischen Ländern werden dort zu „Gespielinnen“ der islamischen Arbeitgeber.

Da führen die Russen Krieg gegen Afghanistan, und die westlichen Länder fahren nicht zu den olympischen Spielen nach Russland.

Die Russen gehen raus, schon sind die Amerikaner mit ihren Verbündeten drin. Verbesserungen in Afghanistan sind kaum merkbar, bis auf den blühenden Rauschgifthandel.

Und wir sind mittendrin. Wir haben dort nichts zu suchen. 50 getötete deutsche Soldaten sind eine Schande für jede Regierung.

Da werden Kriege ohne UN – Mandat wild geführt. Hier geht es nur um Macht, Geld, Öl und um eine Waffenlobby.

Angesichts dieser Tatsachen muss hier jedem Bürger Angst und Bange werden, denn sollte sich dort ein Krieg ausbreiten so ist meine Furcht die, dass es ein Weltkrieg werden könnte. Wir sind dann nicht nur bei der Aufnahme von Flüchtlingen wieder an erster Stelle, wie damals bei Jugoslawien mit 490.000 Menschen und auch jetzt wieder bei den ersten in der EU, mit der Aufnahme von 5000 zusätzlichen Menschen. Dann befürchte ich, dass wir in diesen widerwärtigen Krieg hineingezogen werden.

Jeder von uns sollte wissen und weiß es auch, die Wahrheit stirbt bei jedem Krieg zuerst.

Volksabstimmung! Ja, dann  zwingt uns auch keiner mehr einen Krieg auf.

Jutta Becker

„WIR in Herten e.V.

2.9.13-HA-ARABISCHER WINTER

 

Advertisements
Veröffentlicht in Allgemein. Leave a Comment »

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: