16-jähriger Schüler in Syrien getötet

13.12.13-WAZ-16-JÄHRIGER SCHÜLER IN SYRIEN GETÖTETWenn schon 16-jährige durch kriminelle Salafisten angeworben werden und nach Syrien ausreisen können, fragt man sich, wie das möglich ist. Die Eltern melden sie von der Schule ab. Wo bleibt die  islamische Jammerei, wie doch sonst immer üblich, in muslimischen Familien?

230 Moslems sollen schon in den Bürgerkrieg aus Deutschland nach Syrien gezogen sein. Sie kämpfen für die Scharia und bedrohen uns. Jeder der zurückkommt ist eine tickende Zeitbombe.

Wo ist der Staat der uns schützt?

Da herrscht ein innerer islamischer Bürgerkrieg. Da darf man doch einmal fragen, wo sind die islamischen Länder, die diesen Wahnsinn stoppen. Der gesamte angebliche arabische Frühling war nichts als die gezielte Steuerung in barbarische, islamistische Strukturen. Die Länder sind nicht in der Lage eine Gesellschaftsform zu etablieren, die den Menschen auch ihre Würde lässt.

Advertisements
Veröffentlicht in Allgemein. Leave a Comment »

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: