Stellungnahme-Neue Moschee-Integrationsrat

„WIR“ berichteten am 18.10.2013 über die Berichterstattung in der Presse über den Aktualitäten-Bericht des Integrationsrates. (Mal wieder braune Soße)

Die „Hertener Allgemeine“ veröffentlichte am 31.10.2013 eine gekürzte Stellungnahme der „WIR in Herten“ Vorsitzenden Jutta Becker:

31.10.13-ST-JB-INTEGRATIONSRAT_0002

Der vollständigen Text der Stellungnahme HIER:

Stellungnahme
Neue Moschee
Baubeginn für die neue Moschee
1973 hat Willy Brandt gesagt, dass 2,5 Millionen Ausländer zu viel in Deutschland sind. Er
würde sich wahrscheinlich im Grab umdrehen, wenn er heute die vielen, auch politisch
gesteuerten, ausländischen Vereine sehen würde. Hier werden festinstallierte
Gegengesellschaftsformen zementiert, von wegen Gleichstellung von Mann und Frau – sogar
Eingänge und Räume werden separat benutzt. Bei der Begründung der immer weiteren
Moscheebauten muss auch immer wieder die Jugend-und Hausaufgabenhilfe herhalten. Da
wird aber ein bestehender Jugendtreff in Süd, weil keine Steuermittel mehr da sind geschlossen
und lieber ein Gemüseladen eröffnet. Die Zuwanderung von Ausländern hat zügellose
Ausmaße angenommen, dass die Kommunen schon ausländische Polizisten/Ordnungskräfte
aus den bekannten heimischen, kriminellen Milieus zur Verständigung/Verstärkung bitten.
Die auch hier vorhandene Kriminalität besonders an den bekannten Punkten wie Innenstadt
und Ewaldstraße sollte doch von den auch im Integrationsrat besetzten Mitgliedern der
türkischen Vereine aufgesucht werden. Dort könnten sie ihre „Brüder“ zur Besinnung aufrufen.
Wie ich auch im Rat darauf hinwies, sollte der Integrationsrat auf die Straße gehen und sich den
erheblichen Problemen annehmen und stellen.
Allein die hohen angegebenen Mitgliederzahlen der islamischen Vereine verdeutlichen, dass
fast alle Türken in Herten sich in extremen Vereinen/Parteien wohlfühlen. Da spielt auch Geld
keine Rolle. Sportvereine, die jedem zugänglich sind, können von solchen Summen nur
träumen.
Jutta Becker
„WIR in Herten e.V.

Advertisements
Veröffentlicht in Allgemein. Leave a Comment »

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: