Klimawandel ?

„WIR in Herten“ Vorsitzende Jutta Becker bezieht sich in einer Stellungnahme an die „Hertener Allgemeine“ auf den allgemein diskutierten Klimawandel. Diese Stellungnahme wurde nicht veröffentlicht.

Wetterkapriolen

Seit Jahren wird uns vehement eingetrichtert, dass es  eine weltweite Erderwärmung gibt.

Sind da etwa auch Lobbyisten am Werk, die so ihre Pfründe daraus ziehen wollen?

So wird von Peter Hebel berichtet: „ Bald nach Weihnachten 1806 konnte man frische Erdbeeren ernten.“ Alte Chroniken stellen dar, dass 1289 Mädchen Veilchen-Kränze trugen, 1420 aß man im April Kirschen, 1538 blühten Weihnachten alle Bäume, 1572 brüteten im Februar die Vögel, 1585 stand Ostern das Korn der Ähren, 1617 und 1659 waren im Januar Lerchen und Drosseln lustig. 1722 brauchten die Armen im Januar nicht mehr zu frieren.

2013 haben wir im März noch neue Schneefälle, aber zurzeit scheuen wohl die Gutmenschen ihre üblichen Phrasen zu dreschen.

 Jutta Becker

„WIR in Herten e.V.

 

 

Advertisements
Veröffentlicht in Allgemein. Leave a Comment »

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: