Verheerender Brand vernichtet auch Adressbücher von „WIR-Vorsitzender“ Jutta Becker

Blick in die verbrannte Küche

Jutta Becker bittet alle Freunde und Bekannte um Zusendung von Kontakt-Daten

Wie es wahrscheinlich vielen bekannt ist, kam es am frühen morgen des 03.07.2012 im Hause von Jutta & Rolf Becker („WIR in Herten“) zu einem verheerenden Brand. Durch einen lauten Knall wurden die Beckers aus dem Schlaf gerissen und sprangen sofort aus dem Bett. Jutta Becker sah beim Herauslaufen aus dem ebenerdigen Bungalow eine beängstigende Rauchwolke in der Küche, griff das Telefon, welches in der Diele auf dem Boden lag und alarmierte um 05:19 Uhr die Feuerwehr. Ihr Ehemann, Rolf, lief noch einmal in die Küche, wohl unter Schock, um evtl. selbst das Feuer zu löschen. Er sah, dass kleine Flammen auf der Arbeitsplatte züngelten. Es war nichts mehr zu retten. Leider atmete Rolf Becker dabei sehr viel Rauch ein, so dass er anschließend kurz das Bewusstsein verlor.

Nach Eintreffen der Feuerwehr zündete das Feuer durch und es kam zu einer Verpuffung. Jutta & Rolf Becker wurden sofort ins Krankenhaus gebracht, wo sie 3 Tage verblieben.

Schockierend dann der Anblick ihres gerade renovierten Bungalows-alles war zerstört oder vom Löschwasser beschädigt. Im Keller tropfte das Wasser von den Decken-Schränke standen im rußigen Löschwasser- Fenster zerstört-ein beißender Brandgeruch im ganzen Haus, der bis heute anhält.

Sachverständige, Gutachter und Versicherungs-Vertreter geben sich die Klinke in die Hand. Alles muss raus-das Haus wurde „entkernt“. Böden, Decken, Badezimmer, Wandfliesen etc.. Die Möbel, u.a. die neue Ledergarnitur wurden abtransportiert-man versucht zu retten was möglich ist. Die gesamte Innenausstattung, angefangen von der Küche bis zum Bad muss neu beschafft werden. Der Schaden wird sich im 6-stelligem Bereich bewegen. Einzug evtl. im November.

Brandursache-kein Fremdverschulden

Die Brandursache ist im Bereich der Küche anzusiedeln, genaues weiß man noch nicht. Um Gerüchte im Keim zu ersticken ist hier anzumerken, dass es sich definitiv nicht um eine Brandstiftung handelt.

Kontakt-Adressen

Da die Adressbücher Jutta Beckers auch verbrannt sind, bitten wir hier alle Freunde und Bekannte darum, ihre Kontakt-Daten an die neue E-Mail-Adresse: ju-becker@unitybox zu senden.

Im Übrigen bedanken sich Jutta & Rolf Becker recht herzlich für die tatsächliche Hilfe von Freunden, Nachbarn und Bekannten und die vielen Mut machenden Wünsche und Hilfsangebote, die schriftlich und per E-Mail eingegangen sind!

Presseberichte über den Brand und ein herzliches Dankeschön an alle Nachbarn, die geholfen haben:

Hertener Allgemeine vom 03.07.2012

Hertener Allgemeine vom 17.07.2012

WAZ-VEST vom 31.07.2012

Hertener Allgemeine vom 31.07.2012

Advertisements
Veröffentlicht in Allgemein. 1 Comment »

Eine Antwort to “Verheerender Brand vernichtet auch Adressbücher von „WIR-Vorsitzender“ Jutta Becker”

  1. Ralf Görlitz Says:

    Oh Mann. Sowas wünscht man keinem. Das frist soviel Lebenszeit, das wieder in Ordnung zu bringen.
    Ich wünsche viel Kraft, liebe Jutta, aus Dresden.
    Ralf

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: