Presseberichte zum „Links-muslimisch-christlichen“ Stelldichein in Herten

Geplante Wahlkampf-Veranstaltung (WIR berichteten) entartete in eine skurrile Kommödie

Die lokale Presse übertraf sich in Titeln wie: „Links vor Rechts“ (WAZ), „Neun Rechte treffen auf 150 Gegendemonstranten“ oder „Trillerpfeifen gegen rechte Polemik“ und „Provokation mit Islam-Karikaturen“ (letztere alle HA).

Wie üblich in unserer Stadt, namen natürlich aktiv mit Trillerpfeifen bewaffnet, unsere „Pfaffen“ kath. wie ev. studierte Menschen an der Grölerei teil. Die eigenen Gemeindemitglieder wurden von diesen „Geistlichen“ teilweise noch nicht einmal gegrüßt! Ganz besonders widerwärtig ist die Tatsache, dass diese „Gutmenschen“ auf dem Platz der VIKZ-Moschee die deutsche Nationalhymne, abgespielt von Pro NRW, mit lautem Gesang über Lautsprecher niederringen wollten.

Wenn hier von Provokation die Rede ist, so ist das Verhalten, der auch vom Verfassungsschutz registrierten linksextremistischen „Gutmenschen“ genauso verwerflich.

Advertisements
Veröffentlicht in Allgemein. Leave a Comment »

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: