Antifa-Herten übertrifft sich selbst

Die von Pro-NRW  groß angekündigte Wahlkampfveranstaltung im Umfeld des Hertener „Vereinsheims des VIKZ“ entpuppte sich endlich in einer Show-Veranstaltung der „Interationalen“, verknüpft, wie gewohnt mit DGB-MLPD-Caritas-Pfaffen-und anderen gleichgeschalteten Teilnehmern.

Lediglich neun (einer davon war wohl der Busfahrer) Aktivisten von Pro-NRW erschienen in der von einem großen Polizeiaufgebot in Uniform und zivil abgeriegelten „Arena“ an der Paschenbergstrasse in Herten auf. Zufahrt-Strassen waren abgeriegelt.

Verteilte Trillerpfeifen brachten den überzähligen Migranten einen riesigen Spaß, um Beiträge über Lautsprecheranlagen zu übertönen. Pfarrer hatten große Freude in diesem Multi-Kulti Pfeifkonzert einzustimmen.

Bevor Pro erschien, stimmten die üblichen Protagonisten die wohl bestellten (haben die eigentlich keine Arbeit?) Mitstreiter auf ihre Strategie der Veranstaltung ein. Von der Presse im Vorfeld eingestimmt, ließ sich der Fraktionsvorsitzende  der Linken, Prinz, wohl am Lautsprecher dazu aus, dass es in Herten auch rechtsextreme Gruppen wie „WIR “ gibt.

Den wenigen neutralen Besuchern der Veranstaltung war es nicht möglich zu der Gruppe von Pro-NRW zwecks Meinungsaustausch zu gelangen, da durch die Polizei der Zugang verwehrt wurde. Nur nach Preisgabe der Personalien via P-Ausweis, wäre dies möglich gewesen.

Die vielen türkischen Flaggen, welche dort geschwenkt  oder kleinen Kindern umgehängt wurden, lassen daran zweifeln, dass die demokratischen Grundsätze der Bundesrepublik Deutschland jemals bei den muslimisch geprägten Migranten ankommen werden.

Es ist einfach Hass!

Advertisements
Veröffentlicht in Allgemein. Leave a Comment »

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: