Märchenstunde ist beendet!

„WIR-Vorsitzende“ Jutta Becker klärt in ihrer Stellungnahme die BürgerInnen, die Politik und den „Runden Tisch“ auf!

Die ortsansässigen islamischen Vereine werden generell von den jeweiligen Zentralen gesteuert. Ob es sich um VIKZ oder DITIB handelt, das Strickmuster ist immer identisch. Die zuständigen Dachverbände, ansässig in Köln, sind Eigentümer aller Moschee-Grundstücke und bestimmen die Vorgehensweise in den jeweiligen Gemeinden. Dass Gemeindevertreter und Geistliche scheinbar von den Strukturen der islamischen Verbände keine Ahnung haben und mit vorauseilendem Gehorsam jegliche Wünsche im Sinne der Religionsfreiheit und der vermeintlichen Integrationswilligkeit der Moschee-Bauer erfüllen, ist allgemein zu beobachten.

„WIR-Recherche“ legt Tatsachen auf den Tisch

Aus der angefügten Liste der in Herten ansässigen Moschee-Vereine lasst sich deutlich entnehmen, wer das Sagen in Belangen der Infrastruktur, besonders der Besitzverhältnisse in den Ortsvereinen hat. Auf jeden Fall hat ein Moschee-Ortsvorsteher keinerlei Einfluss auf Erwerb oder Veräußerung eines Grundbesitzes. Das macht Köln!

Dass aktuell der Moderater des gar nicht mehr „Runden Tisches“ vorträgt, dass DITIB-Langenbochum das Neubauvorhaben teilweise aus Bestandsimmobilien finanzieren wird, ist damit ad absurdum geführt.

In einem TV-Bericht war unlängst zu sehen wie ein Hodscha einer Christin seine Moschee zeigte. Nach Betreten derselben sagte der Hodscha:….nun betreten sie türkischen Boden… Dem ist nicht mehr hinzuzufügen!

Die gekürzte Stellungnahme in der Hertener Allgemeine:

Die ungekürzte Version finden Sie HIER>>>>      Vorberichte zur Thematik finden Sie HIER>>>>          Henric Broder besucht eine Moschee>>>>

Advertisements
Veröffentlicht in Allgemein. Leave a Comment »

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: