Wir wollen keine Meinung unterdrücken! (Hertener Allgemeine)

Moscheebau: Runder Tisch tagt heute! (WAZ)

Sultan Ahmed-Moschee Herten

Mit diesen Überschriften berichteten heute die Zeitungen über die erste Sitzung des „Runden Tisches“ (WIR berichtete HIER + HIER) in Herten-Langenbochum. Wer sich die Liste der Teilnehmer genau ansieht wird auch wie „WIR“ zu dem Schluss kommen, dass es sich hierbei nicht um die Besetzungsliste eines Gremiums handelt, welches neutral und ergebnisoffen über den Bau einer Ditib-Moschee beraten kann. Die Mehrzahl der Teilnehmer dieses „Moschee-Bau-Fördertisches“ sind im Vorfeld  als Befürworter des geplanten Vereinsheims der Ditib-Gemeinde bekannt. Es stellt sich natürlich die Frage, was an dieser Verfahrensweise demokratisch sein soll. Demokratisch wäre allein eine Mitbestimmung der Bürgerinnen und Bürger des Stadtteils, wenn nicht sogar der ganzen Stadt. Verwaltungsspitzenleute wie Bürgermeister und Baurat, kirchliche Würdenträger (sind regelmäßig beim Iftar-Essen anwesend), Vertreter der verschiedenen Moschee-Vereine und Kindergarteneinrichtungen, sowie ein Unternehmer, der Eigentümer des Gebäudes der jetzigen „Sultan Ahmed-Moschee“ (Bild oben) ist und dieses Gebäude selbst nutzen möchte, sind nicht die richtigen Berater in dieser brisanten Angelegenheit. Da der Rat der Stadt Herten die letztliche Entscheidung zu dem Neubau auf Grundlage der Empfehlung des „Runden Tisches treffen muss, ist ohnehin das Ergebnis vorbestimmt, da die SPD-Fraktion dort die absolute Mehrheit besitzt und der SPD-Bürgermeister Dr. Uli Paetzel ( u.paetzel@herten.de) den „Runden Tisch von Doktors Gnaden“ initiiert hat.

zum Vergrößern Bild anklicken

 

zum Vergrößern Bild anklicken

Advertisements
Veröffentlicht in Allgemein. Leave a Comment »

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: