Islamistischer Prediger muss Deutschland verlassen

20. April 2011 23:03

Frankfurt/Main (dpa). Der radikal-islamistische Prediger Bilal Philips muss Deutschland verlassen. Die Polizei übergab ihm eine Ausweisungsverfügung der Frankfurter Ausländerbehörde. Demnach muss er innerhalb von drei Tagen aus Deutschland ausreisen. Philips gilt als Hassprediger.

  •  Er soll unter anderem die Todesstrafe für Homosexuelle gefordert haben. Heute Abend hatte Philipps bei einer umstrittenen Veranstaltung zum Thema «Islam – die missverstandene Religion» in der Frankfurter Innenstadt vor rund 1500 Menschen gesprochen.
Advertisements
Veröffentlicht in Allgemein. Leave a Comment »

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: