Dortmunder Bürgerin schreibt offenen Brief an den OB, Medien und Parteien!

Die uns aus einem früheren Beitrag schon bekannte Bürgerinn aus Dortmund hat sich nun erneut in einem „Offenen Brief“ an den Dortmunder Oberbürgermeister Sierau und verschiedene Medien und Parteien wirkungsvoll zu Wort gemeldet.

Die unerträglichen Zustände in der Dortmunder Nordstadt, Hausbesetzungen, ausufernde Prostitution und nicht beschreibbare Kriminalität und Verwahrlosung des Quartiers haben sie veranlasst, sich nochmals an die Öffentlichkeit zu wenden.

Dies ist ein Appell an die Vernunft und ein Aufruf dazu, endlich die „Reissleine“ zu ziehen, denn es ist nicht mehr fünf vor zwölf, sondern schon viel zu spät!

Der „Offene Brief“ hier!

Advertisements
Veröffentlicht in Allgemein. Leave a Comment »

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: